Lokale Smart Grids

Ternary Meter

Wie bereits erwähnt, ändern sich die lokalen Energie Netze von reinen Verbraucher Netzen hin zu Netzen, die auch Energie produzieren. Diese Netze waren zunächst als „Einspeise“ Netze ausgelegt. Mit der Weiterentwicklung, vor allem aber auch auf Grund der Subventionspolitik, entwickeln sich die Netze hin zu Eigenverbrauchsnetze. Dadurch ergibt sich die Notwendigkeit, dass zur Kontrolle dieser Netze mindestens 2 Zähler notwendig sind.

Durch das E-ntelligence Projekt wurde klar, dass zur Kontrolle solcher Eigenverbrauchsnetze andere Energiezähler notwendig sind. Mit dem Ternary Meter wurde ein Zähler Patentiert, an dem Eigenverbrauch Direkt abgelesen werden kann und damit auch solche Eigenverbrauchsnetze vernünftig steuerbar sind.