Ethernet heute

Viele der heutigen Netzwerke basieren auf den Standards der IEEE Projektgruppe P802 LMSC (LAN und MAN Standards Committee). P802 wurde im Februar 1980 gegründet; daher der Name 802. Mittlerweile hat sie sich in 24 Arbeitsgruppen aufgespalten, von denen 802.3 Ethernet und 802.11 WLAN wohl die wichtigsten sind. In diesem Beitrag werde ich die Ethernet Standards als UML Use Case Modell vorstellen und zwar auf dem Stand nach dem Herbstmeeting 11-2016 in San Antonio, TX.

Übersicht, Ethernet heute

 

Über Hans Lackner

Studium Elektrotechnik Darmstadt und Informatik Karlsruhe (KIT). Mitgründer der Conware GmbH Karlsruhe, 1987 Entwicklung und Vermarktung der weltweit ersten Ethernet Bridge NESH, eingesetzt z.B. im Flughafen München II. Seit 1990 Voting Member im amerikanischen Normungsausschuß IEEE 802.3 (Ethernet), beteiligt an der Standardisierung von 10 Megabit bis 100 Gigabit Ethernet. Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der HiLAN GmbH Karlsruhe, 1995 erste europäische ATM Produktfamilie COSY., eingesetzt z.B. im Landtag in Düsseldorf BDI Auszeichnungen (1996, 1998) „Mutige Unternehmer braucht das Land“ für hervorragende Innovationsleistungen. Inhaber des Ternary Switching Patents zur kostensparenden Implementierung mehrdimensionaler multimedia Switching Verfahren. Heute Geschäftsführender Gesellschafter der QoSCom GmbH Stutensee, Strategische Projekte z.B. in der Planung von Kommunikationsnetzen (Berlin Brandenburg International) und im Smart Grid Bereich (Smart Meter EnBW).
Dieser Beitrag wurde unter IEEE 802 LMSC abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Leave a Reply